Der Fokus lag von Anfang an im Detail: Ein Verschluss von einer technischen Raffinesse, dass keinerlei Zusätze nötig sind. Derart simpel herzustellen, dass keine neuen Geräte erfunden werden müssen. So einfach zu bedienen, dass er selbsterklärend ist. Die Rahmenbedingungen lagen in der Folie als grundlegendes Material, sowie save food als zukunftsweisendes Stichwort.

Recherche

Beutelverpackungen generell und Standbodenbeutel im Besonderen sind die Verpackungen der Zukunft. Bei einem jährlichen Umsatzwachstum von beinahe 7% werden Standbodenbeutel stetig an Bedeutung gewinnen. Daher ist es Zeit, Verschlussmöglichkeiten zu erweitern und optimieren. Als Vorlage dient ein Verschluss aus Metall, wie es ihn bereits bei Brillenetuis und Geldbeutel gibt.



Klip Klap

KlipKlap ist ein Verschluss für Standbodenbeutel, der sich dem Öffnen widmet. Er zeichnet sich durch seine schnelle und selbsterklärende Handhabung aus. Sowohl das Schließen als auch das Öffnen geschieht mit einer Hand und in nur einem Schritt.

Die Spanne von 8cm ist dabei geeignet für alle Handgrößen. Außerdem stellt er einen Wiederverschluss dar, der keine zusätzlichen Dinge wie Bänder, Kleber oder die Benutzung von zum Beispiel Löffeln benütigt. Dadurch werden weder Lebensmittel verschwendet noch der Inhalt der Packung kontaminiert, so dass KlipKlap ein gutes Beispiel für save food ist. Der Verschluss ist optimal für Standbodenbeutel mit runden Formen und funktioniert in verschiedenen Größen. KlipKlap kann verwendet werden für Schüttgut wie Reis, Müsli, Getreide oder Samen. Hochqualitative Produkte wie das sogenannte Super-Food (Chia-Samen oder Goji-Beeren) erhalten nun das passende stylische Aussehen.

Eine kleinere Version eines Standbodenbeutels mit KlipKlap kann als tischfeine Variante fungieren. Toppings in Restaurants wie Sonnenblumenkerne oder Nüsse können nun in individuellem Design präsentiert werden. Von safe-food auf Grund der sicheren Verschließbarkeit über das easy-handling bishin zur Integration von behinderten Menschen, denen nur eine Hand zur Verfügung steht. -- KlipKlap erfüllt gleich mehrere Vorteile. Gleichzeitig stellt er ein vollkommen neuartiges Konzept dar, das es so noch nicht auf dem Markt gibt. Dennoch kann er mit bereits vorhandenen Designs kooperieren, indem er zum Beispiel den konventionellen Verschluss von Standbodenbeutel ersetzt.

Ausstellungen

Fachpack am Stand von BayernDesign 2018
InterPack am Stand von WIPAK 2017

Kooperationspartner

WIPAK

<< Back
NACHRICHT

Email

id (at) haerdtlein.team

Adresse

Tobias Härdtlein
Fritz-Kirsch-Zeile 23
12459 Berlin