Dieser Wasserfilter ist die ideale Ergänzung für jede Küche: Kompakt und dezent integriert sich PAULINA in bestehendes Design, ohne viel Platz für sich zu beanspruchen.
Gleichzeitig äußerst effektiv, fasst sie bis zu 10 Liter Frischwasser. Damit stellt PAULINA ein maximales Wasserreservat auf kleinstem Raum dar.
Flexibel und individuell: PAULINA kann manuell oder über einen Festwasseranschluss befüllt werden. Sie funktioniert grundsätzlich ohne Strom über Nivellieren des Wassers, kann durch Strom aber beschleunigt werden. Verschiede Ausgabe-Gefäße bedienen unterschiedliche Bedürfnisse ihrer Benutzer.


Kompakt

Das Packaging sollte eine möglichst kompakte und damit dezente Form erhalten. Der Grundkörper ist daher reduziert. Eine Karaffe dient sowohl als Entnahmegefäß als auch bei Bedarf als zusätzlicher Tank, ohne aufdringlich zu sein. Die zugrunde liegende Funktion ist das Prinzip der Kommunizierenden Röhren. Dabei gleichen sich die Wasserpegel automatisch aus, unabhängig davon, ob sie über oder unter den Wasserspiegel gehoben werden.


Innen

Als erstes wird der Vortank befüllt. Dies geschieht manuell von oben über eine Serviceklappe oder von hinten über den Festwasser-Anschluss. Ein Schwimmer dient hierbei als Zufuhr-Stopp. Das Wasser fließt durch den sich im Vortank befindenden Filter durch ein Ventil in den Frischwassertank. Dabei nivellieren sich die Pegel in beiden Tanks aus. Anschließend wird das Wasser von unten über eine Dockingstation ausgegeben. Das passiert automatisch durch den Ausgleich des Wassers oder manuell per Knopfdruck, was eine Pumpe in Gang setzt. Der Frischwassertank fasst 7,5 Liter. Durch ein angeschlossenes Gefäß, zum Beispiel eine Karaffe, kann er auf über 10 Liter erweitert werden. Damit stellt PAULINA ein maximales Wasserreservat auf kleinstem Raum dar.

Gefäße

Verschiedene Gefäße stehen für die Entnahme zur Verfügung. Sie stellen eine Formfamilie dar, die zum Design des Filters passt. Einheitlich geschwungene Linien und eine Schräge von 60 Grad sind ihre Merkmale. Innen befindet sich ein Ventil, durch das sie mit der Dockingstation verbunden und befüllt werden. Die unterschiedlichen Formen bedienen eine variierende Nachfrage: Eine Karaffe mit Skala lässt sich als Tischgefäß sowie als Kochutensilie verwenden. Ein normales Glas ergänzt den häuslichen Trinkbedarf. Eine große und eine kleine Flasche können to-go verwendet werden. Damit ist PAULINA vielfältig und flexibel und geht auf die sich wechselnden Bedürfnisse ihrer Benutzer ein.


Design

PAULINA ist aus weißem Kunststoff gefertigt. Die Oberfläche besitzt größtenteils eine raue Haptik und dadurch ein mattes Aussehen. Sofort fällt eine große Welle auf der Vorderseite auf, die mittig steil nach oben ansteigt. Sie ist vertieft und im Gegensatz zur rauen Grundfläche in Hochglanz-Optik gehalten, wodurch ein schöner Kontrast entsteht. Ihre Form wird in einem feinen Muster aus kleinen Wellen fortgeführt. Diese Welle ist ein zentrales Stilelement, das sich noch an weiteren Stellen findet. So wölbt sich die gesamte Vorderseite von PAULINA mittig nach innen und verwandelt eine massive Front in eine spielerische Fassade.

Die Dockingstation hingegen ist als nach außen zulaufende Welle gestaltet. Durch diese dem nach innen geneigten Rumpf entgegengesetzte Richtung gleicht sie PAULINA in ihrer Gesamt-Ästhetik proportionell aus. Die Kurven werden auch an den Rändern aufgegriffen. Jedoch nicht als runde Ecken, wie sie seit dem iPhone häufig zu sehen sind, sondern als Fasen, die den gesamten Objektkörper umrahmen. Auch Details wie der seitliche Griff an der Serviceklappe haben fasenförmige Ränder. Durch diese Mischung - harte Ecken und weiche Übergänge, raue Haptik und glänzende Details, sich ergänzende Wellen nach außen und innen - generiert PAULINA einen harmonischen Kontrast. Die Optik ist dezent, so dass sie dem Anspruch, sich fließend in bestehendes Küchendesign einzugliedern, entspricht. Gleichzeitig suggeriert sie eine individuelle Effizienz, die das äußerliche Pendant zur Funktionsweise darstellt.

Kooperationspartner

MARTIN Membrane Systems AG

<< Back
NACHRICHT

Email

id (at) haerdtlein.team

Adresse

Tobias Härdtlein
Fritz-Kirsch-Zeile 23
12459 Berlin